0 0

Silber Kronentaler Haus Habsburg Franz II. und I.

Prägejahr 1792-1797.

Münze, Material: Silber, in edler Box, Zertifikat.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1282069
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; 
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Franz II. aus dem Hause Habsburg Lothringen war von 1792 bis 1806 als Franz II. letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation und als Franz I. von 1804 bis 1835 erster Kaiser von Österreich. In der Literatur wird er oft als Franz II./I. bezeichnet, der einzige Doppelkaiser der Weltgeschichte. Der durch Napoleon I. im Jahre 1806 gegründete Rheinbund führte dazu das Franz II. die Fürsten von ihren Pflichten entband und so seine Reichskrone für Österreich rettete, ohne unter napoleonische Herrschaft zu gelangen. Zudem war er dann ebenfalls als Franz I. ebenfalls König von Böhmen & Kroatien & Ungarn. Vorderseite: Große Büste rechts im Lorbeerkranz, Mzz., Rückseite: Astkreuz, davor Feuerstahl mit Flammen, in den Winkeln Kronen und Vliesorden. Nominal: Kronentaler, Metall: Silber, Prägejahr: 1792-1297, Durchmesser: ca. 39 mm, Gewicht: ca. 29,15 g, Erhaltung: ss.