0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Moselland. Ein Fluss, drei Länder, viele Facetten.

Von Gabriele Nohn-Steinicke, Winfried Nohn, Bernd Steinicke. Darmstadt 2018.

22 x 29 cm, 144 S., 166 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1252267
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; 
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In Deutschland denken wir ganz selbstverständlich an »unsere« Mosel, das herrliche Weinland mit seinen Fachwerkdörfern, den vielen Burgen, den steilen Rebhängen, den einzigartigen Moselschleifen. Dabei lassen wir unbeachtet, dass der Fluss französischer Herkunft ist. Denn die Mosel entspringt in Lothringen, in einer ganz besonderen Landschaft im Herzen Europas und legt mehr als die Hälfte ihrer Strecke in unserem westlichen Nachbarland zurück. Wenn wir dem Lauf des Flusses von der Quelle in den Vogesen bis zur Mündung in den Rhein bei Koblenz folgen, sehen wir, dass er eine europäische Geschichte erzählt und werden gewahr, dass seine Landschaften vielfältiger und charaktervoller sind, als das Bild, das wir gemeinhin im Kopf haben, vermuten lässt. Denn die Mosel kann auch wild und natürlich sein. Gehen Sie mit auf Flussreise und begleiten Sie die Mosel in ihrem Lauf, entdecken Sie Orte, die Sie überraschen, berühren und begeistern werden.
Von Nadja Eckerle, Daniel Schoenen. ...
Statt 13,99 €*
nur 4,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Eberhard Krüger. München 2020.
10,00 €
Von Katie und Giancarlo Caldesi. ...
Statt 29,99 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Claus-Peter Hutter. Stuttgart 2016.
Statt 25,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Barbara Hahn. Köln 2016.
Statt 49,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis