0 0

Gertrud und Einar Schleef. Briefwechsel I + II. 1 mp3-CD.

Lesung mit Jutta Hoffmann, Thomas Thieme. Berlin 2021.

1 mp3-CD, 4 Std. 48 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1315684
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; 
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Über seine Mutter Gertrud schrieb der Künstler Einar Schleef einen Roman. Er nannte ihn »Gertrud« und versuchte darin, ihre ostdeutsche Gedankenwelt nachzuempfinden, von der er seit seiner Flucht in den Westen getrennt war. Mit ihr schrieb er sich auch Briefe. Die Angst der Mutter, die Unbedenklichkeit des Sohnes, die Anhänglichkeit und die Unabhängigkeit - es sind Kräfte, die sich anziehen und gleichzeitig abstoßen. Ihr poetischer wie persönlicher Briefwechsel, hier gelesen von Jutta Hoffmann und Thomas Thieme, umspannt die Zeit von 1963 bis 1990 und ist damit auch ein Stück deutsch-deutscher Zeitgeschichte.
Gelesen von Leslie Malton, Ignaz ...
Statt 30,00 €
nur 19,95 €
Ungekürzte Lesung mit Nina Hoss. Berlin ...
15,00 €
Gekürzte Lesung mit Gert Westphal & ...
Statt 30,00 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Verschiedene Autoren. Gekürzte Lesung ...
Statt 14,95 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Ungekürzte Lesung mit Peter ...
15,00 €
Lesung mit Anna Maria Mühe, Christian ...
Statt 49,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis