0 0

Die Geschichte des Gartens in 50 Werkzeugen.

Von Bill Laws. Bern 2016.

17 x 22,5 cm, 224 S., 195 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1292676
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; 
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ohne Gartenwerkzeuge kein Garten. Es überrascht daher nicht, dass Spaten und Pflanzholz, aber auch Schubkarre und Treibhaus Interessantes über die Geschichte der Gartenkultur erzählen können. Wem ist schon bewusst, dass der Topf aus Terrakotta seine Wurzeln bei den mittelamerikanischen Maya hat oder dass der Rasenmäher von einem Engländer erfunden wurde, der während der Industrialisierung erkannte, dass die Handsense nicht mehr zeitgemäß war? Anhand von 50 Gartenwerkzeugen bringt uns Bill Laws die Herkunft und Entwicklung alltäglicher Gebrauchsgegenstände näher und erläutert zugleich, wie sich der Wandel der Gesellschaft über die Jahrhunderte im eigenen Garten nachvollziehen lässt.
Kleine Sichel aus Karbonstahl mit ...
34,99 €
Für Küchen- oder Badutensilien.
Statt 89,00 €
nur 49,90 €
Kleiner Tisch zum Deponieren und ...
Statt 119,00 €
nur 99,00 €
Lasten bis zu 200 kg bequem platzieren.
Statt 34,90 €
nur 19,95 €
P. Barzel
Statt 19,90 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Verena Kast. Ostfildern 2016.
18,00 €